Drei vollgepackte Container nach Eritrea

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Zusammen mit dem Eritrea Hilfswerk (EHD) und dem eritreischen Behindertenverein Stuttgart führten wir am 20. und 21.Dezember 2010 unseren bislang größten Spendentransport nach Eritrea durch. Das Wetter und chaotische Straßenverhältnisse konnten das Beladen der Container mit Rollstühlen, Gehstöcken, Rollatoren sowie 20 aufgearbeitete Tretnähmaschinen nicht verhindern.
2 Container beluden wir im Stadtfeld, ein dritter Container wurde mit 40 Rollen Bewässerungsschläuchen und Zubehör beladen.
Auch bei diesem Transport war der eritreische Kriegsversehrten und Behindertenverband ENWDA der Empfänger. Unterstützt wurde die Spendensammlung durch das DGB-Ortskartell Sehnde, die AWO und eine große Zahl von Einzelspendern aus Hildesheim und Umgebung.

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein