Besuch von der Kolpingfamilie Diekholzen

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.


Das Kolpingwerk ist ein internationaler katholischer Sozialverband, der in über 50 Ländern auf der Erde vertreten ist. In der Mitte des 19. Jahrhunderts von dem Priester Adolph Koling als in der Arbeitswelt engagierter Gesellenverein gegründet, erweiterte sich das Kolpingwerk zu einem in der gesamten Gesellschaft engagierten Sozialverband. Im Bereich der gewerkschaftlichen Handwerkspolitik ist das Kolpingwerk seit Jahrzehnten ein verläßlicher und starker Partner. Seit seiner Gründung sieht Arbeit und Dritte Welt das Kolpingwerk der Diözese Hildesheim als tatkräftigen Unterstützer und konnte mehrfach Werkzeug- und Materialspenden für die Dritte Welt entgegennehmen. Am 5. Mai besuchte uns die Kolpingfamilie Diekholzen und informierte sich ausführlich über unsere Arbeit. Sie knüpften damit an den Besuch von Ana Clara de Moura Gomez aus Brasilien und Martin Knöchelmann vom Diözesanverband am 14.Mai 2009 bei uns an.

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein