3 Container nach Eritrea

In Kooperation mit der Labora Jugendwerkstatt und dem Eritreischen Behindertenverband in Stuttgart verschickten wir am 7. und 8. November eine große Anzahl von Fahrrädern, Maschinen, Werkzeugen, Rollstühlen und Rollatoren nach Eritrea. Die 3 jeweils 12 Meter langen Container sind für den eritreischen Kriegsversehrten und Behindertenverband sowie für die Einrichtung von Holz- und Metallwerkstätten der von den Gewerkschaften errichteten neuen Berufsschule in Massawa bestimmt.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein