Spenden für Gambia angekommen

Am 03.Juni 2013 war der Gestellungstermin für das Laden eines 40-Fuß-Containers für DBO nach Banjul, der Hauptstadt Gambias. Mit Heinz Borman, Vertreter und unermüdlicher Motor der vielfältigen Aktivitäten von DBO vor Ort, war die Ladung abgestimmt: u.A. 180 Schulstühle, 80 Tische, große Spielgeräte, Gärtnerwerkzeug, Projektoren, Fahrräder und eine große Position Bodenfliesen.
Von Hamburg aus ging der Container auf dem 8800 TEU Containerschiff MSC Athos auf die Reise und erreichte am 28.August Banjul.
Die nachfolgenden Photos aus Gambia erhielten wir von Heinz Bormann.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Die Kommentare sind geschlossen.