Bördelmaschine restauriert

Die aus einer Werkzeugsammlung des DGB Ortskartells Sehnde zu uns gekommene Bördelmaschine war arg ramponiert. Meister Algermissen und Olli Jüngst sorgten mit fachgerechter Reparatur dafür, daß diese kleine, aber sehr feine Maschine nun wieder eingesetzt werden kann. Es ist vorgesehen, die Maschine zum gerade fertiggestellten Berufsbildungszentrum des Eritreischen Gewerkschaftsbundes zu schicken.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein