ADW zu Gast beim Tag der Umwelt

Bereits zum zweiten Mal feierte der Naturschutzbund Deutschland, Kreisverband Hildesheim (NABU) und der Ornithologische Verein zu Hildesheim (OVH) den Tag der Umwelt. Gastgeber war die Paul-Feindt-Stiftung.
Die Veranstaltung fand am Sonntag, dem 05.06.2011 an den Derneburger Teichen statt.
Das Leitthema war in diesem Jahr der Artenvielfalt gewidmet. Das umfangreiche Programm umfasste Info- und Verkaufsstände für Bücher und Naturprodukte, Aktionen, Führungen, ein Kinderprogramm und Filmvorführungen in der Mühle.
Die Veranstalter informierten über Flora und Fauna im Umkreis, über Fledermäuse, Bienen, Insekten, Teichvögel, Lurche, die Pflanzenwelt und vieles mehr. Es gab Führungen über den Laves-Kulturpfad und zu den Wasservögeln am Marienteich.
Arbeit und Dritte Welt, mit der Paul-Feindt-Stiftung seit vielen Jahren in Kontakt, war mit einem Infostand über unser Solarlampenprojekt vertreten. Viele Besucher ließen sich unsere Lampen, die wir aus Industrieschrott herstellen, zeigen.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein